Corona-Update

Erstellt am 29.08.2020

Das Presbyterium, Leitungsgremium der Evangelischen Kirchengemeinde Selm, hat auf seiner letzten Sitzung einige Änderungen zum Schutzkonzept für die Gottesdienste beschlossen. So kann in Zukunft nach dem Gottesdienst ein Lied im Freien vor der Kirche am Markt bei Einhaltung eines Mindestabstandes von 2 m gesungen werden. Wird der Gottesdiensten im Freien gefeiert, dürfen 2 Lieder gesungen werden. Die Besucher werden gebeten, soweit vorhanden, ein eigenes Gesangbuch mitzubringen. Auch das Zusammensein zum Gespräch nach dem Gottesdienst ist wieder möglich, zunächst nur am dritten Sonntag im Monat und mit Kaltgetränken. Die Abstands- und Hygieneregeln sind dabei zu beachten.