Feriencamp Canow Mecklenburgische Seenplatte 17.- 31. Juli 2021 für Jugendliche im Alter von 12 - 15 Jahren

Erstellt am 05.03.2021

Feriencamp CANOW – weil es so schön ist!

Spaß, Spiel, Sport und Party machen, Kanu fahren, nebenbei die Seele baumeln lassen und ein bisschen die Szenen Berlins kennen lernen – das ist unser Programm! Wir machen uns auf den Weg in den „Wilden Osten“ Deutschlands nach Canow, ca.100 km nordwestlich von Berlin und 30 km südlich der Müritz. Mit den Kanus auf den Wasserstraßen der Mecklenburgischen Seenplatte und mit Fahrrädern wollen wir einen kleinen Teil der Natur Mecklenburgs kennen lernen. Tagesausflüge nach Berlin und/oder Rostock werden unseren Aufenthalt abrunden.

Wir wohnen auf einem Campingplatz im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte, direkt am kleinen Pälitzsee zwischen Rheinsberg und Wesenberg in praktisch eingerichteten, großen Wohnwagen, die Platz für bis zu fünf Personen bieten. Hier können wir in den Tag hinein leben und ausspannen, den Schulalltag vergessen und neue Leute kennen lernen. Wir werden gemeinsam kochen, grillen, essen und Party machen, Werwolf spielen, schwimmen, spielen, chillen und was uns sonst noch so einfällt. Also, wer Lust auf einen abwechslungsreichen Urlaub mit Abenteuer, Natur, Wasser, viel Spaß und netten Leuten hat, der melde sich an!

Wir weisen an dieser Stelle schon einmal darauf hin, dass ein Jugendschwimmabzeichen in Bronze unbedingte Voraussetzung zur Teilnahme an der Freizeit ist!

 

Ort: Canow/Mecklenburg Vorpommern

Datum: 17.07. – 31.07.2021

Alter: 12 –15 Jahre

Preis: 450,-Euro*

Mindestteilnehmerzahl: 20

Leitung: Sonja Weiberg & Team

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Selm

Anmeldungen bitte schriftlich an das Gemeindebüro Selm, Teichstr. 31, 59379 Selm

oder an ev.jugend-selmdontospamme@gowaway.gmx.de

 

Wir bieten:

☻Busfahrt

☻Unterkunft

☻Vollverpflegung

☻Versicherung

☻Programm

☻Kanu- und Fahrradausleihe

☻Ausflüge (Berlin und Umgebung)

☻pädagogische Begleitung

 

*Der Preis bezieht sich auf Teilnehmende aus Lünen und Selm.

*Preis für auswärtige TeilnehmerInnen beträgt 475,- € ,

*Unter besonderen Umständen (z.B. kinderreiche Familien, geringes Einkommen) ist eine Ermäßigung des Reisepreises möglich.

Bitte fragen Sie bei der Anmeldung nach.

*Die Anmeldung wird verbindlich, wenn Sie eine Anmeldebestätigung mit Kontodaten erhalten haben und anschließend eine Anzahlung von € 100,- auf unserem Konto eingegangen ist.

Hier geht's zur Anmeldung

 

Freizeitanmeldungen - Vorgehensweise

Auf dieser Seite finden Sie Links, die Sie zu einer pdf Datei weiterleiten. Die Freizeitanmeldungen können Sie dann ausdrucken und ausfüllen. Danach geben Sie diese einfach im Büro der Stadt-Insel ab. Möglich ist es ebenfalls die Anmeldung per Fax, sowie per Post zu senden.

 

Weiterer Ablauf vor der Freizeit

Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung mit der Aufforderung der Zahlung des Teilnehmerbeitrages oder einer Anzahlung sobald die Freizeit ausgebucht ist.

 

Bei Auswärtsfreizeiten:

Ungefähr 6-8 Wochen vor der Freizeit erhalten Sie die Aufforderung zur Restzahlung verbunden mit einer Einladung zu einem Vortreffen. Dort erhalten Eltern alle wichtigen Informationen zum Reiseablauf, die Teilnehmer lernen sich untereinander und das Team kennen und machen meist gemeinsam die Wohnwageneinteilung. Es ist also erforderlich, dass an diesem Abend ein Elternteil und der Teilnehmende an der Abendveranstaltung teilnehmen! 

 

Bei Ferienangeboten "vor Ort":

Hier gibt es meist auch 4 bis 6 Wochen vor der Freizeit ein Vortreffen. Auch hier erhalten Eltern und Teilnehmer alle wichtigen Informationen zu der Freizeit. Dort haben Sie natürlich auch die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen.

 

Nach der Freizeit - Nachtreffen

Nach der Freizeit wird meist noch zu einem Nachtreffen eingeladen. Hier zeigt das Team meist die gemachten Fotos und den ggf. Film der Freizeit. Oft gibt es auch dort bereits Informationen zu den Freizeiten des kommenden Jahres.