Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ausflug zur Blaufärberei

Bild - Evangelische Kirchengemeinde Selm
Mittwoch, den 12. Juni 2019

Die Frauenhilfe Selm startet zu ihrem jährlichen Halbtags-Ausflug. Und der wird diesmal tatsächlich zu einer Fahrt ins Blaue! Mit dem Bus fahren wir nämlich nach Lüdinghausen und besichtigen die dortige Blaufärberei. Bei einer Führung durch die Räume der kleinen Werkstatt wird uns die alte handwerkliche Kunst des Blaufärbens von (Leinen-) Stoffen gezeigt und erklärt. Und wer mag, kann sogar einzelne der so bearbeiteten Stoffe und Tücher erwerben.

Nach der einstündigen Führung holt uns der Bus wieder ab und bringt uns nach kurzer Fahrt zum Café Indigo. Auch dort gibt es viele tiefblaue Produkte aus der Werkstatt zu bestaunen. Und es gibt einen für uns gedeckten Kaffeetisch: Bei schönem Wetter können wir vielleicht sogar draußen sitzen? Und wer mag und kann, unternimmt gestärkt einen Spaziergang zum nahe gelegenen Klutensee, bevor uns der Bus am Café abholt und zurück nach Selm bringt. Gäste sind zum Ausflug herzlich willkommen!

Los geht es um 13.30 Uhr ab Selmer Gemeindezentrum (Willy-Brandt-Platz), und dort wollen wir gegen 17.30 Uhr wieder zurück sein. Die Kosten für die Busfahrt, die Führung durch die Blaufärberei und die Kaffeetafel (ein Stück Kuchen oder ein Schnittchen, dazu Kaffee, Tee oder Kakao „satt“) betragen 19,50 Euro; Mitglieder der Frauenhilfe bezahlen 15,- Euro. Anmeldungen im Gemeindebüro bei Frau Jahn (dienstags von 15 bis 17 Uhr, freitags von 10 bis 12 Uhr).

Am Mittwoch, den 12. Juni 2019, ist es soweit: Die Frauenhilfe Selm startet zu ihrem jährlichen Halbtags-Ausflug. Und der wird diesmal tatsächlich zu einer Fahrt ins Blaue! Mit dem Bus fahren wir nämlich nach Lüdinghausen und besichtigen die dortige Blaufärberei. Bei einer Führung durch die Räume der kleinen Werkstatt wird uns die alte handwerkliche Kunst des Blaufärbens von (Leinen-) Stoffen gezeigt und erklärt. Und wer mag, kann sogar einzelne der so bearbeiteten Stoffe und Tücher erwerben.

Nach der einstündigen Führung holt uns der Bus wieder ab und bringt uns nach kurzer Fahrt zum Café Indigo. Auch dort gibt es viele tiefblaue Produkte aus der Werkstatt zu bestaunen. Und es gibt einen für uns gedeckten Kaffeetisch: Bei schönem Wetter können wir vielleicht sogar draußen sitzen? Und wer mag und kann, unternimmt gestärkt einen Spaziergang zum nahe gelegenen Klutensee, bevor uns der Bus am Café abholt und zurück nach Selm bringt. Gäste sind zum Ausflug herzlich willkommen!

Los geht es um 13.30 Uhr ab Selmer Gemeindezentrum (Willy-Brandt-Platz), und dort wollen wir gegen 17.30 Uhr wieder zurück sein. Die Kosten für die Busfahrt, die Führung durch die Blaufärberei und die Kaffeetafel (ein Stück Kuchen oder ein Schnittchen, dazu Kaffee, Tee oder Kakao „satt“) betragen 19,50 Euro; Mitglieder der Frauenhilfe bezahlen 15,- Euro.
Anmeldungen im Gemeindebüro bei Frau Jahn (dienstags von 15 bis 17 Uhr, freitags von 10 bis 12 Uhr).

Achtung! Es sind nur noch wenige Plätze frei!
Bitte sofort anmelden!