OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Tageseinrichtung St. Trinitatis Bork

Bild - Evangelische Kirchengemeinde Selm

Mein Name ist Holger Bott, ich bin 39 Jahre alt und wohne in Dortmund. Seit 2010 bin ich beim Ev. Kirchenkreis Dortmund, Lünen und Selm beschäftigt. Ab August 2015 war ich stellvertretende Leitung einer neu gegründeten Kindertagesstätte in Dortmund und konnte dort einen ersten Einblick in Leitungsaufgaben gewinnen. Im August 2017 durfte ich dann die Leitung in der Ev. Kindertagesstätte St. Trinitatis in Bork übernehmen. Durch die Langzeitfortbildung „Leitung und Management von Kita und Familienzentrum“ konnte ich mich fachlich weiter entwickeln.

Die Arbeit bereitet mir viel Freude. Dabei schätze ich die Abwechslung zwischen der Arbeit am Kind, mit meinen Mitarbeitenden, den Eltern und mit der Gemeinde. Aber auch die Arbeit im Büro gefällt mir sehr.

In der pädagogischen Arbeit ist es mir besonders wichtig, jedes Kind als Individuum mit seinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu sehen und dort abzuholen, wo es gerade steht, um es bestmöglich zu fördern. Grundlage ist stets die Haltung, dass jeder Mensch von Gott so geliebt und angenommen wird, wie er ist. Darum sind bei uns alle Kinder willkommen – unabhängig vom sozialen Hintergrund, von ihrer Herkunft und ihrer Religion. Zudem arbeiten wir auch integrativ und sehen es als eine Bereicherung, auch Kinder mit einer Behinderung bei uns zu betreuen. Das gehört zu unserem christlichen Menschenbild und Selbstverständnis dazu.

Die Vermittlung christlicher Werte ist uns ein großes Anliegen. Wir möchten diese Werte den Kindern näher bringen, indem wir regelmäßige Gottesdienste mit Pfarrerin Antje Wischmeyer feiern, religionspädagogische Angebote unterbreiten und auch im Alltag einen wertschätzenden Umgang miteinander pflegen.

Herzliche Grüße

Holger Bott