OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Andacht

Bild - Evangelische Kirchengemeinde Selm

Sommer

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie diesen Gemeindebrief druckfrisch in Händen halten, dann ist
es bis zum Sommer nicht mehr weit. Viele Menschen mögen den Sommer
mehr als die anderen Jahreszeiten. Weil die Tage dann länger sind
und heller. Weil viele schöne Dinge so nur im Sommer möglich sind:
Erdbeeren pflücken und essen, am besten mit etwas Zucker und Sahne.
Faul in der Sonne liegen und deren Strahlen angenehm warm auf
der Haut spüren. Mit Kindern und Enkelkindern ins Freibad fahren und
dort plantschen und schwimmen und toben.


Was gehört für Sie zum Sommer einfach dazu? Wie riecht der Sommer
für Sie, wie schmeckt er? (M)eine Antwort auf diese Frage: Der
Sommer schmeckt wie eine leckere rote Tomate! Ich weiß, Tomaten
gibt es mittlerweile das ganze Jahr über im Supermarkt zu kaufen. Und
die Lebensmittel-Entwickler haben es sogar geschafft, diese Früchte
rot und schön aussehen zu lassen. Aber schmecken - so richtig, nach
Sommer eben - tun diese Ganz-Jahres-Tomaten nicht. Weil sie nicht
ausreichend Sonne und Wärme abbekommen haben? Oder weil sie
nicht genug Zeit hatten, um heranzureifen?

„Gott hat die Zeit erschaffen. Von Eile hat er nichts gesagt.“ So kann
man es im Selmer Gemeindezentrum auf einem kleinen Plakat lesen.
Und es stimmt: Während wir darüber staunen können, dass Gott am
siebten Schöpfungstag von all seinen Werken ruhte (!), ist „Turbo“ kein
Wort aus dem biblischen Sprachschatz. Stattdessen dürfen auch wir
arbeiten - und ruhen. Dürfen uns Zeit nehmen, weil wir Zeit haben: Gott
schenkt sie uns. Darum dürfen wir anderen ebenso wie uns selbst Zeit
lassen; zum Reifen, zum Wachsen, zum Genießen.

Im Sommer, der für Viele ja auch Ferien- und Urlaubszeit ist, können wir
das probieren und einüben. Das wünscht sich

Ihr Pastor Lothar Sonntag

Eintrag vom: 01.06.2015