weitere Meldungen

100 Jahre --- 100 Bäume

…wenn ich wüsste, dass Morgen

die Welt unterginge,

würde ich

heute noch

ein Apfelbäumchen pflanzen…

M. Luther zugeschrieben

Geplant haben wir diese nachhaltige Aktion schon Mitte 2019.

Wer hätte gedacht, dass sie nun – ein Jahr später – eine solche

Aktualität gewinnt?

 

Am Erntedanksonntag (4. Oktober) wollen wir Apfelbäume

alter Sorten an Menschen verschenken, die sie in Selm und

Umgebung in ihren Garten pflanzen.     

Ein Apfelbäumchen – das ist gepflanzte Hoffnung.

Wenn auch Sie einen solchen Baum pflanzen möchten,

reservieren Sie sich einen in unserem Gemeindebüro unter der

Telefonnummer 1206.

 

Sie würden gerne mitmachen und haben keinen Garten?

Dann können Sie diese Aktion finanziell unterstützen.

Unser Spendenkonto für die Gemeinde Selm lautet:

Ev. Kirchenkries Dortmund

IBAN: DE12 4415 2370 0000 0479 10

   Verwendungszweck: (unbedingt angeben)

   25123   100 Jahre – 100 Bäume  und ihr Name

 

So kommt Ihre Spende dieser Aktion zugute.

 

 

 

  Wir freuen uns, wenn Sie am 4. Oktober dabei sind!

Hörst du die Apfelkerne träumen,

sie würden mal zu Apfelbäumen?